Sommerreifen auch für Mofas?

closeup of row of scooter wheelsDer alljährliche Wechsel von Sommer- auf Winterreifen ist für Autofahrer Routine. Dass es für Roller oder Mofafahrer auch Sommerreifen gibt, wissen jedoch die wenigsten. Zwar kommen die meisten Zweiräder im Winter in die Garage, jedoch bieten mittlerweile einige Hersteller saisonale Reifen an. Laut StVO sind sie sogar Pflicht.

 

Die Straßenverkehrsordnung wurde im Jahr 2006 um folgenden Beisatz ergänzt: „Bei Kraftfahrzeugen ist die Ausrüstung an die Wetterverhältnisse anzupassen. Hierzu gehört insbesondere eine geeignete Bereifung.“ Das trifft auch auf Mofas und Roller zu. Wer sich ohne die passende Bereifung im Winter erwischen lässt, auf den kommt neben einer Ordnungswidrigkeit ein saftiges Bußgeld zu. Reifen am Auto haben einfach einen deutlich höheren Stellenwert, da diese auch in der kalten Jahreszeit genutzt werden, Mopeds, Motorräder und Mofas hingegen eher selten.

 

Roller- und Mofafahrer greifen im Sommer auf Sportreifen und Allwetterreifen zurück

Im Sommer sind spezielle Sommerreifen bei Mofas und Roller eher die Ausnahme. Die meisten Fahrer greifen auf Allwetter- oder Allroundreifen zurück. Diese bieten auf jeder Fahrbahn ein sicheres Fahrverhalten. Sie verfügen über eine spezielle Profilgestaltung mit der eine sehr gute Haftung auf dem Straßenbelag erreicht wird.

 

Wer eher sportlicher unterwegs ist, kann sich für die warme Jahreszeit City- bzw. Sportreifen zulegen. Diese bieten durch einen hohen Positivanteil des Gummis in der Profilgestaltung einen niedrigen Rollwiderstand. So garantiert diese Reifenvariante mit einer guten Spurhaltung eine ausgezeichnete Kurvenstabilität.

 

Welcher Reifentypus zum Einsatz kommt hängt natürlich von seinem Einsatz und der jeweiligen Fahrbahn ab. Wer jedoch mit seinem Mofa oder seinem Roller auch Offroad unterwegs ist, sollte sich sicherheitshalber ein paar Extra Offroad-Reifen zulegen. Diese sind jedoch für die normalen Straßenverhältnisse eher ungeeignet. Hier sollten die bereits erwähnten Sport- und Allwetterreifen verwendet werden.

 

Foto: @fotolia mettus


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.